Termine

Abgesagt: Bundesentscheid 2020

Do | 27.08.20 - So | 30.08.20

Hehlinger Hof, 57614 Wahlrod

Der Bundesentscheid 2020 findet im Westerwald statt. Vielen Pflugbegeisterten wird der Austragungsort noch in bester Erinnerung sein. Denn schon vor 8 Jahren war der Hehlinger Hof Gastgeber der Deutschen Meisterschaft.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung: Flyer Bundesentscheid

Regionalmeisterschaften im Vogtland - Nähe Syrau

Sa | 05.09.20 - Sa | 05.09.20

Offener Internationaler Pflügerwettbewerb im Beet- und Drehpflügen

Fr | 18.09.20 - Sa | 19.09.20

Opava/Tschechien

Weiter Infos: Flyer

 

Neues vom Pflügerrat

Offener Internationaler Pflügerwettbewerb im Beet- und Drehpflügen in Tschechien am 18./19. September 2020

Leider musste bekanntermaßen die Europameisterschaft im tschechischen Opava ausfallen.

Nun bietet sich die Möglichkeit für interessierte Pflüger, doch noch einen internationalen Wettbewerb zu fahren. Die tschechischen Organisatoren haben es ermöglicht, anstelle der Europameisterschaft einen für alle offenen Wettbewerb anzubieten. Flyer

Abweichend zur EM dürfen hier auch Beetpflüger starten.

Eine finanzielle Unterstützung durch den Deutschen Pflügerrat ist leider nicht möglich, da nur die Teilnahme an offiziellen Meisterschaften gefördert werden kann.

Interessierte können sich bis zum 15. Juli bei Jan Cholensky unter jancholensky@orba-cr.cz anmelden.

 

 

Auftakt zum Berufswettbewerb Leistungspflügen in Sachsen

Am Mittwoch, den 17.Juni hatte die Koordinatorin für das Leistungspflügen in Sachsen, Frau Juliane Stäps von Sächsischen Landesbauernverband, zur Beratung in den Raum Grimma eingeladen.

Die Teilnehmer aus den drei Regionen waren sich einig, dass die Berufswettbewerbe im Leistungspflügen in diesem Jahr unbedingt stattfinden sollen. Alle sonstigen für 2020 geplanten Höhepunkte des Berufswettbewerbes mussten pandemiebedingt verschoben werden oder sind ausgefallen. Als attraktive Form der Öffentlichkeitsarbeit für die Landjugend sowie für den landwirtschaftlichen Berufsstand sind die Regionalmeisterschaften gerade in diesem Jahr ein Highlight im ausgedünnten sächsischen Veranstaltungskalender.

Diese werden auch 2020 als Schaufenster für die Versiertheit unserer (Jung)landwirte im Umgang mit der Landtechnik und insbesondere natürlich der professionellen Bodenbearbeitung dienen. Die erfolgreichsten Teilnehmer empfehlen sich für die kommenden Landesmeisterschaften.

Folgende Termine wurden festgehalten:

05.09.2020 Regionalmeisterschaften im Vogtland - Nähe Syrau

19.09.2020 Regionalmeisterschaften im Raum Leipzig - Nähe Grimma

26.09.2020 Erzgebirgsmeisterschaften im Raum Augustusburg.

Gastpflüger aus anderen Regionen Sachsens sind bei allen drei Veranstaltungen willkommen, auch sie können sich für die Landesmeisterschaft 2021 qualifizieren, die im Vogtland stattfinden wird.

Die Regionalbauernverbände und Organisatoren werden ihre "aktiven Pflüger" zeitnah informieren und einladen. 

Weitere Informationen unter: rbv-erzgebirge.de

Der Deutsche Pflügerrat wünscht alles sächsischen Pflügern viel Erfolg bei den Wettbewerben.

***Update*** Bundesentscheid 2020 abgesagt

Auf Grund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden Beschränkungen in Bezug auf Personenkontakte, die Reisefreiheit und die Durchführung von Großveranstaltungen haben das durchführende Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz und das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in Abstimmung mit dem Durchführungsort - Hehlinger Hof und den regionalen Vertretern des Deutschen Pflügerrates e.V. beschlossen, den für den Zeitraum 26. bis 31. August 2020 vorgesehenen Bundesentscheid im Leistungspflügen abzusagen und zu verschieben.

Der Wettbewerb soll nun vom 02.-05.September 2021 stattfinden.

 

Absage der deutschen Meisterschaft im Oldtimerpflügen

Aufgrund der besonderen Umstände durch das Coronavirus wird in diesem Jahr  die Deutsche Meisterschaft im Oldtimerpflügen ausfallen. Die Pflüger- und Schlepperfreunde Otze bedauern die Absage sehr, da die Niedersachsen in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen zusammen mit den Aktiven und vielen Freunden feiern wollten. Nun heißt es Geduld haben, denn die nächste Deutsche Meisterschaft im Oldtimerpflügen findet erst im September 2021 statt, dann wird Otze wieder zum Nabel der Welt für Oldtimerbegeisterte.

Termine

Abgesagt: Bundesentscheid 2020

Do | 27.08.20 - So | 30.08.20

Hehlinger Hof, 57614 Wahlrod

Der Bundesentscheid 2020 findet im Westerwald statt. Vielen Pflugbegeisterten wird der Austragungsort noch in bester Erinnerung sein. Denn schon vor 8 Jahren war der Hehlinger Hof Gastgeber der Deutschen Meisterschaft.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung: Flyer Bundesentscheid

Regionalmeisterschaften im Vogtland - Nähe Syrau

Sa | 05.09.20 - Sa | 05.09.20

Offener Internationaler Pflügerwettbewerb im Beet- und Drehpflügen

Fr | 18.09.20 - Sa | 19.09.20

Opava/Tschechien

Weiter Infos: Flyer

 


Alle Termine »

Wir über uns

Der Deutsche Pflügerrat e.V. wurde 1968 mit dem Ziel gegründet, die Idee des Leistungspflügens aufrecht zu erhalten und dadurch zur Ausbildung qualifizierter Nachwuchskräfte in der Landwirtschaft beizutragen. Den Vorsitz des Vereins hat seit 2019 Hans-Werner Heidemann inne. Zur Hauptaufgabe des Vereins zählt die Austragung der bereits seit 1953 im zweijährigen Turnus stattfindenden Deutschen Meisterschaft im Wettpflügen.

Zudem vertritt der Deutsche Pflügerrat Deutschland in der Weltorganisation der Pflüger (WPO), in der aktuell 32 Mitglieder aus allen Teilen der Welt vertreten sind. Dadurch fungiert der Verein als Bindeglied zwischen der Weltorganisation der Pflüger und den verschiedenen Landespflügergruppen. Zu den nationalen Vereinigungen gehören die dem Pflügerrat angegliederten Landespflügergruppen.

Seine Arbeit erledigt der Verein im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Der Vorstand des Vereins besteht sowohl aus aktiven wie ehemaligen Pflügern, Trainern und Betreuern sowie einem Vertreter des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Insgesamt zählt der Deutsche Pflügerrat heute 285 Personen und Organisationen aus ganz Deutschland zu seinen Mitgliedern.

0

Jahre
seit Gründung

0

Deutsche
Meisterschaften