Termine

67. Weltpflügermeisterschaft

Sa | 19.06.21 - So | 20.06.21

St. Petersburg, Russland

67. Weltpflügen in Russland Weltpflügen Russland 2021

Die 67.Weltpflügermeisterschaft findet am 19.Juni 2021 (Stoppel) und 20.Juni 2021 (Grasland) in St. Petersburg (Russland) statt.

Zur Veranstaltung gibt es zwei verschiedene Besucherpakete, die von den russischen Organisatoren angeboten werden. Es wird ein 10-Tages-Programm und ein Fünf-Tages-Programm geben. Weitere Informationen können schon jetzt auf der Homepage der russischen Organisatoren abgerufen werden.

Bundesentscheid 2021

Do | 02.09.21 - Mo | 06.09.21

Hehlinger Hof, 57614 Wahlrod

Der Bundesentscheid 2021 findet im Westerwald statt. Vielen Pflugbegeisterten wird der Austragungsort noch in bester Erinnerung sein. Denn schon vor 8 Jahren war der Hehlinger Hof Gastgeber der Deutschen Meisterschaft.

Am 04.+05.September 2021 feiert der Helinger Hof sein 50 jähriges Bestehen mit einem großen Hoffest im Rahmen des Bundesentscheides.

Hier finden Sie weitere Informationen zur bereits für September 2020 geplanten Veranstaltung, die Corona bedingt verschoben werden musste: Flyer Bundesentscheid

68. Weltmeisterschaft in Irland 2021

Fr | 17.09.21 - Sa | 18.09.21

Ratheniska Raheenanisky Co. Laois

68.Weltmeisterschaft in IrlandDie 68. Weltmeisterschaft im Leistungspflügen findet am 18. und 19. September in Irland statt.

Mehr Infos folgen unter worldploughing.org

Neues vom Pflügerrat

Helmut und Bernhard - ein gutes Team

Kuratorium aufgelöst - Ein Team sagt Tschüss

Nach langjähriger Tätigkeit hat sich das "Kuratorium Weltpflügen 2018" zum 31.12.2020 wie geplant aufgelöst. Die Organisation dieser erfolgreichen Großveranstaltung hat von den Mitgliedern dieses Gremiums eine umfangreiche Vorbereitung sowie eine arbeitsintensive Nachbereitung gefordert, nun ist ein Schlussstrich gezogen worden. Der Deutsche Pflügerrat möchte sich anlässlich der Auflösung des Kuratoriums bei seinen Ehrenmitgliedern Helmut Wolf und Bernhard Rodenkirch bedanken, welche sich dort mit ihrem ganzen Knowhow eingesetzt haben.

Weiterlesen »

Termine

67. Weltpflügermeisterschaft

Sa | 19.06.21 - So | 20.06.21

St. Petersburg, Russland

67. Weltpflügen in Russland Weltpflügen Russland 2021

Die 67.Weltpflügermeisterschaft findet am 19.Juni 2021 (Stoppel) und 20.Juni 2021 (Grasland) in St. Petersburg (Russland) statt.

Zur Veranstaltung gibt es zwei verschiedene Besucherpakete, die von den russischen Organisatoren angeboten werden. Es wird ein 10-Tages-Programm und ein Fünf-Tages-Programm geben. Weitere Informationen können schon jetzt auf der Homepage der russischen Organisatoren abgerufen werden.

Bundesentscheid 2021

Do | 02.09.21 - Mo | 06.09.21

Hehlinger Hof, 57614 Wahlrod

Der Bundesentscheid 2021 findet im Westerwald statt. Vielen Pflugbegeisterten wird der Austragungsort noch in bester Erinnerung sein. Denn schon vor 8 Jahren war der Hehlinger Hof Gastgeber der Deutschen Meisterschaft.

Am 04.+05.September 2021 feiert der Helinger Hof sein 50 jähriges Bestehen mit einem großen Hoffest im Rahmen des Bundesentscheides.

Hier finden Sie weitere Informationen zur bereits für September 2020 geplanten Veranstaltung, die Corona bedingt verschoben werden musste: Flyer Bundesentscheid

68. Weltmeisterschaft in Irland 2021

Fr | 17.09.21 - Sa | 18.09.21

Ratheniska Raheenanisky Co. Laois

68.Weltmeisterschaft in IrlandDie 68. Weltmeisterschaft im Leistungspflügen findet am 18. und 19. September in Irland statt.

Mehr Infos folgen unter worldploughing.org


Alle Termine »

Wir über uns

Der Deutsche Pflügerrat e.V. wurde 1968 mit dem Ziel gegründet, die Idee des Leistungspflügens aufrecht zu erhalten und dadurch zur Ausbildung qualifizierter Nachwuchskräfte in der Landwirtschaft beizutragen. Der Vorsitzende des Vereins ist seit 2019 Hans-Werner Heidemann. Zur Hauptaufgabe des Vereins zählt die Austragung der bereits seit 1953 im zweijährigen Turnus stattfindenden Deutschen Meisterschaft im Wettpflügen.

Zudem vertritt der Deutsche Pflügerrat Deutschland in der Weltorganisation der Pflüger (WPO), in der aktuell 32 Mitglieder aus allen Teilen der Welt vertreten sind. Dadurch fungiert der Verein als Bindeglied zwischen der Weltorganisation der Pflüger und den verschiedenen Landespflügergruppen. Zu den nationalen Vereinigungen gehören die dem Pflügerrat angegliederten Landespflügergruppen.

Seine Arbeit erledigt der Verein im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Der Vorstand des Vereins besteht sowohl aus aktiven wie ehemaligen Pflügern, Trainern und Betreuern sowie einem Vertreter des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

0

Jahre
seit Gründung

0

Deutsche
Meisterschaften